Mars- Wie setze ich mich durch?

Der Planet Mars beschreibt im Horoskop, wie wir das bekommen, was wir wollen.

Was wollen wird denn?

Dazu müssen wir uns der Sonne zuwenden. Ihre Zeichen- und Häuserstellung bildet unseren Willen und Wesenskern ab. Worauf sich unser Leben im Wesentlichen ausrichtet, erzählt uns die Sonne.

Beispielsweise will eine Krebssonne Geborgenheit, intensive Gefühle, Familienglück und in Erinnerungen schwelgen. Wie bekommt sie das?

Dazu schauen wir uns die Position des Mars an.

Mars repräsentiert unsere ungebündelte rohe Energie. Körperliche Vitalität. Schaffenskraft, Durchsetzungsfähigkeit, Umgang mit Aggressionen, Gewalt., Krieg, Triebverhalten, Kampf. Mars ist das trotzige kleine Kind, das sich auf den Boden schmeißt und mit den Füßen trampelt. Mars ist der mutige Krieger. Mars ist der, der mit der Faust auf den Tisch haut. Mars ist auch der Zerstörer, sowohl innerlich als auch äußerlich.

Ein Paradebeispiel für den Archetypen „Mars“ ist der australische Schauspieler Russell Crowe in dem Film „Gladiator“. Dort verkörpert Crowe einen ehemals erfolgreichen römischen Feldherrn, der nun als Gladiator versucht, das römische Reich vor dem Verfall zu retten und gleichzeitig seine hinterhältig ermordete Familie zu retten. Auch Russell Crowe weist in seinem Horoskop eine starke Betonung des Widderzeichens auf. Sonne, Mars und Jupiter stehen im Widder. Die Rolle des ehrlich kämpfenden und den Heldentod sterbenden Schwertkämpfers ist Crowe daher wie auf den Leib geschnitten.

Ohne Mars im Horoskop würden wir nur rumsitzen und gar nichts tun. Unsere Ideen und Ziele blieben unverwirklicht, wenn es da nicht die Mars-Energie gäbe, die uns dazu auffordert in die Welt rauszugehen und unsere Pläne in die Tat umzusetzen.

Auf welche Art und Weise dies nun geschieht ist individuell und hängt von Zeichen, Häuserposition und den Aspekten des Mars zu anderen Planeten ab.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.